Appell der Interessengemeinschaft Eifelvulkane

Die Eifelvulkane brauchen Unterstützung!

Nächstes Treffen: Mittwoch (ausnahmsweise wegen Karneval), den 22.Februar 2016, 19:00 Uhr in Daun im „Goldenen Fäßschen).
Lesen Sie den Appell unserer Interessengemeinschaft zum Erhalt der Eifelvulkane und unterstützen Sie unsere Arbeit durch Weitersagen und Mitmachen. Auch eine „Spende für IG Eifelvulkane“ sind uns sehr willkommen: Konto IBAN DE 15 5776 1591 1601 3770 00, BIC GENODED1BNA (Volksbank RheinAhrEifel) Weiterlesen

Kurzmitteilung | Veröffentlicht am von | Verschlagwortet mit | 1 Kommentar

Quo vadis, Vulkaneifel?

von Norbert Leinung

Etwa 2009/2010 steckten Vertreter der hier aktiven Naturschutzverbände die Köpfe zusammen und staunten nicht schlecht als sie sahen, was mit der Vulkaneifel, und hier ganz besonders mit dem Landkreis Vulkaneifel, geschehen soll.

Gingen die Naturschützer 2010 noch von 400 ha genehmigter Abbaufläche aus, so mussten sie wenige Jahre später erkennen, das es keine 400 ha sondern über 1200 ha waren. Heute reden wir schon über 3600 ha sogenannter Potenzialflächen, auf denen Rohstoffe abgebaut werden und auch in Zukunft abgebaut werden könnten.

Es gab Proteste, Zeitungsmeldungen, Fernsehbeiträge und größere Veranstaltungen in Daun, Gerolstein und Pelm. In Pelm war sogar die damalige Wirtschaftsministerin Frau Lemke anwesend und versprach einen „Runden Tisch“ in Sachen Rohstoffabbau. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Öffentlichkeitsarbeit, Politik | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Runder Tisch Lavaabbau

Wer sich über den Stand des Runder Tisch zum Lavaabbau  – offiziell  „Lösungsdialog Rohstoffsicherung“ genannt – informieren möchte, kann auf den Seiten der Planungsgemeinschaft Trier viele Informationen finden.

Kurzmitteilung | Veröffentlicht am von | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Die Bedeutung des Grundwassers in der Vulkaneifel

Gisela Kannenberg (IG-Eifelvulkane)

Laut LGB (Landesamt für Geologie und Bergbau) – Fachbeitrag für die aktuell anstehende Fortschreibung des Regionalplans Trier besteht ein Sicherungsauftrag für alle Rohstoffpotentialflächen.

Zu diesem Rohstoff gehört auch das Wasser.

Und dieses Grundlebensmittel gilt es zu schützen. Hier in der Vulkaneifel, gerade hier.

Forderungen namhafter Wissenschaftler:

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Öffentlichkeitsarbeit, Hintergründe | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Vulkanland – Kunstprojekt in der Region

Zahlreich sind die Bilder von der herrlichen Vulkaneifel, immer wieder gemalt, fotografiert, bewundert. Im Kontrast dazu stehen die Bilder vom Abbau, vom massiven Eingriff in die einmalige Landschaft. Die vielfältigen künstlerischen Positionen in diesem Spannungsfeld stehen im Fokus eines Ausstellungsprojektes der IG Eifelvulkane.

Die Kunst soll an verschiedenen Orten der Eifel gezeigt werden, in öffentlichen Gebäuden, Cafes oder in Schaufenstern leer stehender Geschäfte. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktionen, Allgemein, Öffentlichkeitsarbeit | Kommentar hinterlassen

Lavaabbau: Was ist uns die Landschaft wert?

Quellee: Veranstlaltungshinweis aus dem Trierischen Volksfreund am 15.11.2016

Die negativen Auswirkungen von Lava-Abbau und Windkraftanlagen auf die Natur und das Landschaftsbild sind Thema eines Vortrags am Freitag, 18. November, 19 Uhr, im Hotel „Zum Goldenen Fässchen“ in der Dauner Rosenbergstraße 5 – 7. Referent ist der Heidelberger Wissenschaftler Thomas Kirchhoff. Dabei steht auch die Frage im Mittelpunkt: „Was ist uns die Landschaft wert?“ Die Veranstaltung des Rheinischen Vereins für Denkmalpflege und Landschaftsschutz kostet keinen Eintritt.

Der Vortrag dauert etwa 45 Minuten. Anschließend besteht die Möglichkeit zur Diskussion.
Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Verschwinden noch mehr Berge? – Proteste gegen den Lava-Abbau in der Eifel

Am 11.10.2016 brachte das 3. Programm des SWR in der Sendung „Landesschau“ einen Beitrag zum Konflikt über den Rohstoffabbau in der Vulkaneifel.

Wer die Sendung verpasst hat, kann sie unter dem folgenden Link ansehen:

Verschwinden noch mehr Berge? – Proteste gegen den Lava-Abbau in der Eifel

Veröffentlicht unter Allgemein, unser Thema in den Medien | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Kritik zum Auftaktforum des Runden Tisches am 1.9.2016

Mit dem Ablauf der Auftaktveranstaltung am 1.9. kann das Ziel eines fairen und lösungsorientierten Dialoges nicht erreicht werden. Aus unserer Sicht wurde die durchaus vorhandene Chance für einen echten Meinungsaustausch eindeutig verpasst und der ärgerliche und untaugliche Versuch unternommen, die berechtigte Kritik am bisherigen Vorgehen der Planungsgemeinschaft und den völlig ungeeigneten Planungsvorschlägen im Planentwurf von 2014 bereits im Keim zu ersticken. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Politik | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen