Appell der Interessengemeinschaft Eifelvulkane

Die Eifelvulkane brauchen Unterstützung!

Nächstes Treffen: Donnerstag, den 28.9 2017, 19:00 Uhr im Gasthaus Staudt, Pelm.
Lesen Sie den Appell unserer Interessengemeinschaft zum Erhalt der Eifelvulkane und unterstützen Sie unsere Arbeit durch Weitersagen und Mitmachen. Auch eine „Spende für IG Eifelvulkane“ sind uns sehr willkommen:
Konto IBAN DE64 2011 0022 3030 7813 83, BIC PBNKDEFF (Postbank) Weiterlesen

Advertisements
Kurzmitteilung | Veröffentlicht am von | Verschlagwortet mit | 1 Kommentar

Eifellandschaft vor Lavaabbau

2017.09.01 Demo bei Maria Böhmer (CDU) am Weinfelder Maar

IG Eifelvulkane zeigt Flagge

Im Rahmen des Bundestagswahlkampfs kam Frau Professor Dr. Maria Böhmer (CDU) in ihrer Eigenschaft als Staatsministerin im Auswärtigen Amt in die Vulkaneifel. Sie ist dort zuständig für die UNESCO GEOPARKS in Deutschland. Gisela Kannenberg und Hildegard Slabik-Münter waren mit dem IG -Transparent zur Stelle und haben auf den Raubbau in der Eifellandschaft aufmerksam gemacht.

Die offiziellen Redner, wie Patrik Schnieder sahen sich so genötigt zumindest kurz auf dieses wichtige Thema einzugehen. Sonst wäre es wieder mit keinem Wort erwähnt worden. Schon in der Einladung zu der Veranstaltung war ja das Wort „Natur“ bei unserem Natur und Geopark unterschlagen worden.

Im persönlichen Gespräch und mit dem Flugblatt zum Dialogprozess und der Aufforderung zur Abbauminderung konnten wir Maria Böhmer für das Problem sensibilisieren.

Patrik Schnieder erhielt die Unterlagen zu den Problemen rund um Hillesheim.

 

Veröffentlicht unter Aktionen, Politik | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Dialogforum Lebendige Vulkaneifel

Im Rahmen der Ausstellung »Kunst trifft Vulkan« laden das Berliner und.Institut für Kunst, Kultur und Zukunftsfähigkeit, das Naturkundemuseum Gerolstein und das Projekt „Kunst trifft Vulkan“ zu einem besonderen Dialog unter der Leitung der Autorin und Kulturwissenschaftlerin Dr. Hildegard Kurt ein ins

Naturkundemuseum Gerolstein am 27. Juli 2017, 19 – 21.00 Uhr

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Wanderausstellung ab 13. Juli in Gerolstein

Kunst trifft Vulkan

Wanderausstellung noch bis zum 10.7.2017 im Rathaus Hillesheim, Studio B&C und weiteren Schaufenstern im Ort

VERNISSAGE IM NATURKUNDEMUSEUM GEROLSTEIN

am 13.7. 2017 um 19.00 Uhr


Nach dem erfolgreichen Start der von „Kunst trifft Vulkan“ in der Kreisverwaltung Daun gastiert die Ausstellung noch bis zum 10.7. in Hillesheim. Ab dem 13.7. wird sie in Gerolstein im Naturkundemuseum in der Hauptstraße 72 bis zum 18.8. zu sehen sein. Zur Vernissage um 19.00 Uhr sind alle Interessierten herzlich eingeladen. Schüler und Schülerinnen der Musikschule des Landkreis Vulkaneifel stimmen zur Ausstellung musikalisch ein, die von Bürgermeister Bongartz eröffnet wird.
Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktionen, Öffentlichkeitsarbeit, Termine | Kommentar hinterlassen

„Künstler kämpfen für die Eifellandschaft“

Ein Bericht des Trierischen Volksfreund über die Ausstellungseröffnung „Kunst trifft Vulkan“ in der Kreisverwaltung Daun am 18.5.2017 kann hier nachgelesen werden.

Veröffentlicht unter Aktionen, Öffentlichkeitsarbeit, unser Thema in den Medien | Kommentar hinterlassen

Kunst trifft Vulkan

Ausstellungsreihe startet in der Kreisverwaltung Vulkaneifel in Daun:            Vernissage am Donnerstag, dem 18.5.2017 um 19.00 Uhr

Viele Künstlerinnen und Künstler aus der Region zeigen mit Arbeiten aus den Bereichen Malerei, Skulptur, Zeichnung und Fotografie eine große Vielfalt künstlerischen Ausdrucks. Ob gegenständlich, abstrakt, experimentell, die verschiedenen Perspektiven stehen im Spannungsfeld der malerischen, kraftvollen Landschaft, den prägenden Vulkanen, Geweben, Strukturen und dem verletzenden Eingriff in sie. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktionen, Allgemein, Öffentlichkeitsarbeit, Termine | Kommentar hinterlassen

„Höchste Zeit, umzudenken“

So das treffende Fazit von Mario Hübner im Trierischen Volksfreund vom 26.4.2017, der das Dilemma um die Zukunft der Vulkanberge klar benennt. Anlass: Der Zwischenbericht zum Dialogprozess im Kreistag. Hier der link: http://www.volksfreund.de/nachrichten/region/gerolstein/aktuell/Heute-in-der-Gerolsteiner-Zeitung-Auf-Euphorie-folgt-Ernuechterung;art8068,4633255

Veröffentlicht unter Allgemein, Politik, unser Thema in den Medien | Kommentar hinterlassen

Archäologische Exkursion zum Vulkan Rossbüsch

Am Samstag, den 29.04.2017 führt Peter May nochmals eine Exkursion zum Vulkan Rossbüsch zwischen Kalenborn und Oberbettingen. Treffpunkt ist um 14.00 Uhr an der Kirche in der Ortsmitte von Kalenborn. Die Führung dauert etwa 2 Stunden und ist kostenlos. Festes Schuhwerk und robuste Kleidung sind angezeigt. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Hintergründe, Termine | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen