Archiv der Kategorie: Allgemein

Vom Feuerberg zum Mühlenberg

Am 22.6.2018 werden im Rahmen des Erdfestes der Wirkstatt Dockweiler zwei Berge bei Hohenfels-Essingen besucht: Der Feuerberg ist im Abbau begriffen und gleicht einer Mondlandschaft. Gegenüber auf dem Mühlenberg, auf dem neue Gruben entstehen sollen, hat sich in einem stillgelegten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Einladung zur Vernissage am 6. Juni 2018, um 13.30 Uhr im Foyer des Umweltministeriums

Herzliche Einladung zur Ausstellungseröffnung am 6. 6. 2018, um 13.30 Uhr im Foyer des Umweltministeriums mit Ministerin Ulrike Höfken

Veröffentlicht unter Allgemein, Öffentlichkeitsarbeit, Termine | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen
Bild | Veröffentlicht am von | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Landschaftsschutz in der Vulkaneifel – als politische und wirtschaftliche Herausforderung

Im Referat werden die rechtlichen Vorgaben für den Landschaftsschutz in den beiden quartären Eifel-Vulkanfeldern mit dem Schwerpunkt auf dem westeifeler Vulkanfeld, der Vulkaneifel im gleichnamigen Landkreis, vorgestellt. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Hintergründe | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Kommuniqué zum Symposium „Eifelvulkane –multifunktionale Nutzung im Dialog“ vom 24.2.2018

(Quelle: http://www.vulkane.de/files/18-03-24-Symposium-Abschlusskommunique.pdf ) Die Teillandschaften der südlichen Eifel – vulkanische Hocheifel, Westeifel und Osteifel –werden seit dem frühen Tertiär durch Vulkanismus geprägt. Die jüngsten Eruptionen liegen mit dem Ausbruch des Laacher-See-Vulkans vor ca. 13.000 Jahren in der Osteifel und dem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Hintergründe | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Wie viel Gesteinsabbau verträgt die Vulkaneifel

von Hildegard Slabik-Münter Wie sollen wir in Zukunft leben, heißt übersetzt für den Abbau von Basalt, Kalk und Lava: Wie viel Gesteinsabbau verträgt die Vulkaneifel, wenn die Landschaft mit ihren typischen Vulkankegeln bleiben soll.

Veröffentlicht unter Allgemein, Hintergründe, Politik | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Die Vulkaneifel in der Zukunft: Ergebnisse einer ungewöhnlichen Ideenwerkstatt

Was Dialog und Austausch heißen kann, wurde auf der Bürgerversammlung am 7.12.2017 im Gerolsteiner Rondell deutlich, zu der die Interessengemeinschaft Eifelvulkane (IG) eingeladen hatte, bevor die zweite Runde des „Lösungsdialogs Rohstoffsicherung“ im kommenden Jahr startet.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen