Spuren im Stein: Die Geschichte der vulkanischen Eifel

Der Rheinischer Verein für Denkmalpflege und Landschaftsschutz e. V. lädt ein zu einer Filmvorführung  am Dienstag den 4.April 2017
Treffpunkt: 17.00 Uhr, Naturkundemuseum Gerolstein, Hauptstr. 72, Gerolstein

Spuren im Stein: Die Geschichte der vulkanischen Eifel
Die Vulkane der Eifel haben eine Mittelgebirgslandschaft geprägt, die in Europa einzigartig ist. Von der Jungsteinzeit über die Kelten und Römer bis in die Gegenwart wurden die Hinterlassenschaften dieser feurigen Vergangenheit genutzt. Beispielsweise verdanken wir dem Vulkanismus auch eines der ältesten Küchengeräte. Nach wie vor ist das Vulkangestein heiß begehrt, denn gerade der Lava-Abbau nimmt in der Eifel langsam bedrohliche Ausmaße an. Wie wertvoll diese Vulkane für die Landschaft der (Vulkan-)Eifel sind, zeigt dieser Film in beeindruckenden Bildern. Die Regisseurin Dorothea Schwab wird bei der Präsentation des Filmes anwesend sein und für Fragen und eine Diskussion nach der Vorführung zur Verfügung stehen.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Hintergründe, Termine abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s