Kunst trifft Vulkan – Ausstellungsprojekt in der Region

Zahlreich sind die Bilder von der herrlichen Vulkaneifel, immer wieder gemalt, fotografiert, bewundert. Im Kontrast dazu stehen die Bilder vom Abbau, vom massiven Eingriff in die einmalige Landschaft. Die vielfältigen künstlerischen Positionen in diesem Spannungsfeld stehen im Fokus eines Ausstellungsprojektes der IG Eifelvulkane.

Die Kunst soll an verschiedenen Orten der Eifel gezeigt werden, in öffentlichen Gebäuden, Cafes oder in Schaufenstern leer stehender Geschäfte.

Im geographischen Dreieck von Gerolstein, Daun oder  Hillesheim gibt es inzwischen über 40 Steinbrüche, und es drohen durch die aktuellen Pläne zur Erweiterung des Abbaus erheblich mehr zu werden. In den kommenden Monaten werden die Weichen über die Zukunft der Vulkaneifel gestellt.

Gesucht wird für das Ausstellungsprojekt Kunst aus der Eifel für die Eifel. Alle Kunstschaffenden sind eingeladen, sich zum Thema mit Werken zu beteiligen. Alle Techniken sind willkommen,  Zeichnung, Malerei, Druck, Fotographie oder Skulptur.

Kontakt, auch für mögliche Ausstellungsorte: lydia.schend@yahoo.de

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Aktionen, Allgemein, Öffentlichkeitsarbeit veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s