Exkursion zum Vulkan Rossbüsch am 6.3.2016

Am 6.3.2016 bietet Franz May eine Führung für den Eifelverein/Ortsgruppe Steffeln zu den archäologischen Fundstellen auf dem vom Abbau bedrohten Vulkan Rossbüsch bei Kalenborn-Scheuern bzw. Oberbettingen an. Besichtigt werden die neuzeitlichen, mittelalterlichen und prähistorischen Abbaustellen und Zeugnisse wie Mühl- und Reibsteine. Bei der Exkursion geht es auch um die Fragen des Denkmalschutzes sowie der „Rohstoffsicherung“. Treffpunkt: 14.00 Uhr an der Feldweg-Kreuzung zwischen Kalenborn-Rossbüsch und Roth-Hillingshof (von der Ortsmitte/Kirche von Kalenborn durch die Straße „In der Hesch“ etwa 1 km lang) Bei Schnee oder Sturm wird der Termin ggf. verschoben. Robustes Schuhwerk ist erforderlich.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Exkursion zum Vulkan Rossbüsch am 6.3.2016

  1. Trudi Osiewacz schreibt:

    Findet die Führung bei diesem Wetter nun statt oder nicht?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s