Antwort des Kandidaten der FDP für die Landtagswahl, Marco Weber

Guten Morgen Herr Schmidt,
nachfolgend beantworte ich die von der IG gestellten Fragen.

Zu 1: Die Vulkanberge sind die natürlichen Markenzeichen der
Vulkaneifel Landschaft und müssen erhalten bleiben.

Zu 2: Ein Abbau von Lava und Basalt darf nur im notwendigen Maße
an geeigneter und genehmigter Stelle erfolgen.

Zu 3: Die Trinkwasser und Mineralwassergewinnung ist bislang nicht
gefährdet worden und wird auch weiterhin nicht gefährdet – das
muss sichergestellt werden.

Zu 4: Zu Landschaftszerstörung und exzessivem Rohstoffabbau darf
und wird es nicht kommen. Die Gesundheitslandschaft Eifel funktioniert
nur mit einem vernünftigen Einklang zwischen Natur und ausgewogener
Landbewirtschaftung und ist dann auf jeden Fall förderungswürdig.

Zu 5: Wenn der LEP aufgrund der potentiellen Vorkommen von
bedeutenden Gesteinen 2000 ha potentielle – also mögliche
– Abbauflächen ausweist, so bedeutet das für mich noch lang
nicht die Eignung und Genehmigung vom Abbau. Erweiterrungen des Abbaus
müssen aus meiner Sicht unter kommunaler Beteiligung genehmigt werden.
In besonders strittigen Fällen bin ich für eine Bürgerabstimmung.

Zu 6: Naturschutzverbände vertreten spezielle Interessen und
leisten damit einen wichtigen Beitrag zur Entscheidungsfindung. Das
begrüße ich sehr.

Ich hoffe ich konnte Ihre Fragen zufrieden stellend beantworten
und hoffe auf einen weiteren guten Dialog.

Mit freundlichen Grüßen

Marco Weber
Direktkandidat FDP

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Aktionen, Allgemein, Arbeitsgruppen abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s